Antike Weltkarten

Original antike Weltkarten aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. Seltene alte Weltkarten, gezeichnet und gedruckt vor Hunderten von Jahren.
  • 1528 - Benedetto Bordone

    Benedetto Bordone:  [World map]

    Venedig, 1528-1565

    Frühe Holzschnitt-Weltkarte von Benedetto Bordone. Die Weltkarte von Bordone verbindet die Darstellung der Welt nach Ptolemäus mit neuen Erkenntnissen portugiesischer Seefahrer. Sie ist eine der...

    [World map]
    12192

    Holzschnitt-Weltkarte. Gedruckt in Venedig zwischen 1528 und 1565.

    3 500,00 €
  • 1540 - Sebastian Münster

    Sebastian Münster:  Ptolemaisch General Tafel, begreiffend die halbe Kugel der Welt

    Heinrich Petri, Basel, 1540 (1574)

    Frühe Ptolemäische Holzschnitt-Weltkarte von Sebastian Münster. Umgeben von Wolken und Windköpfen. Rückseitig Titel umgeben von schöner Holzschnittbordüre. Aus der deutschen Ausgabe der...

    Ptolemaisch General Tafel, begreiffend die halbe Kugel der Welt
    11322

    Holzschnitt-Weltkarte der ptolemäischen Welt. Gedruckt bei Heinrich Petri im Jahre 1574 in Basel.

    1 250,00 €
  • 1545 - Pedro de Medina

    Pedro de Medina:  Nuevo Mundo

    Francisco Frenandez de Cordova, Valladolid, 1545

    Sehr seltene und wichtige Erstausgabe der Amerika- und Atlantikkarte aus Pedro de Medina's Arte de Navegar . Gedruckt 1545 bei Francisco Frenandez de Cordova in Valladolid, Spanien. Zeigt den...

    Nuevo Mundo
    12549

    Holzschnitt-Seekarte des Atlantiks. Gedruckt bei Francisco Frenandez de Cordova im Jahre 1545 in Valladolid.

    24 000,00 €
  • 1574 - Sebastian Münster

    Sebastian Münster:  Das erst General, inhaltend die beschreibung und den Circkel des gantzen Erderichs und Möre

    Heinrich Petri, Basel, 1574

    Frühe Holzschnittkarte von Sebastian Münster. Die Karte zeigt die im 16. Jahrhundert bekannte Welt in ovaler Projektion und ist von Wolken und 12 Windköpfen umgeben. Der Holzschnitt erschien...

    Das erst General, inhaltend die beschreibung und den Circkel des gantzen...
    11687

    Holzschnitt-Weltkarte des 16. Jahrhundert. Gedruckt bei Heinrich Petri im Jahre 1574 in Basel.

    2 900,00 €
  • 1596 - Matthias Quad

    Matthias Quad:  Typus Orbis Terrarum Ad Imitationem Universalis Gerhardi Mercatoris…

    Johann Bussemacher, Köln, 1596 (1608)

    Seltene, frühe Weltkarte von Mathias Quad. Erstmals erschien die Karte 1596 in Matthias Quads Europae totius orbis terrarum . Dieses Exemplar stammt aus einer Ausgabe des Fasciculus Geographicus...

    Typus Orbis Terrarum Ad Imitationem Universalis Gerhardi Mercatoris…
    11881

    Kolorierte antike Weltkarte. Gedruckt bei Johann Bussemacher im Jahre 1608 in Köln.

    1 800,00 €
  • 1628 - Daniel Angelocrator

    Daniel Angelocrator:  Doctrina de ponderibus, monetis et mensuris per totum terrarum orbem usitatis.

    Johann Nicolaus Stoltzenberger, Frankfurt, 1628

    Zwei seltene Weltkarten in ungewöhnlicher ProjektionZwei Weltkarten in Form von Globenstreiben, deren ungewöhnliche Projektion wohl auf Leonardo da Vinci zurück geht. Die Globenstreifen...

    Doctrina de ponderibus, monetis et mensuris per totum terrarum orbem...
    11222

    Antike Weltkarte. Gedruckt bei Johann Nicolaus Stoltzenberger im Jahre 1628 in Frankfurt.

    4 800,00 €
  • 1663 - Nicolas Visscher

    Nicolas Visscher:  Orbis Terrarum Tabula Recens Emendata et in Lucem Edita per N. Visscher

    Visscher, Amsterdam, 1663

    Dekorative Weltkarte in zwei Hemisphären aus der holländischen Elzevier Bibel aus dem Jahre 1663. Ausgeschmückt mit schönen allegorischen Darstellungen zu den einzelnen Kontinenten und zwei...

    Orbis Terrarum Tabula Recens Emendata et in Lucem Edita per N. Visscher
    11885

    Kolorierte antike Weltkarte. Gedruckt bei Visscher im Jahre 1663 in Amsterdam.

    1 800,00 €
  • 1665 - Frederick de Wit

    Frederick de Wit:  Nova Orbis Tabula, in Lucem Edita, A. F. De Wit

    Frederick de Wit, Amsterdam, um 1665

    Sehr schöne antike Weltkarte in zwei Hemisphären von Frederick de Wit. Mit zwei kleineren Karten des Nord- und Südpols, umgeben von aufwändig gestalter Dekoration. In den Ecken Vignetten der vier...

    Nova Orbis Tabula, in Lucem Edita, A. F. De Wit
    12555

    Antike Weltkarte von Frederick de Wit. Gedruckt um 1665 in Amsterdam.

    3 200,00 €
  • 1672 - Gerard Valk

    Gerard Valk:  Novus Planiglobii Terrestris per Utrumque Polum Conspectus

    Amsterdam, 1672 [1695]

    Die geheimnisvolle letzte Weltkarte von Blaeu.Sehr schöne antike Weltkarte in Polarprojektion. 1672 von Joan Blaeu gestochen, jedoch wegen des großen Feuers im Verlagshaus von Blaeu niemals...

    Novus Planiglobii Terrestris per Utrumque Polum Conspectus
    12554

    Altkoloriere Weltkarte von Joan Blaeu. Gedruckt 1695 in Amsterdam bei G. Valk.

    4 900,00 €
  • 1680 - Daniel Stoopendaal

    Daniel Stoopendaal:  Werelt Caert

    Amsterdam, um 1680

    Schön kolorierte antike Weltkarte von Daniel Stoopendaal aus einer holländischen Bibel. Basierend auf der Weltkarte von N. Visscher aus dem Jahr 1663. Ausgeschmückt mit allegorischen Darstellungen...

    Werelt Caert
    12143

    Kolorierte antike Weltkarte. Gedruckt in Amsterdam um 1680.

    1 600,00 €
  • 1685 - Justus Danckerts

    Justus Danckerts:  Nova Totius Terrarum Orbis Tabula Amstelodami per I. Danckerts cum Privil.

    J. Danckerts, Amsterdam, um 1685

    Prächtige antike Weltkarte von Justus Danckerts aus der Hochzeit der niederländischen Kartographie. Die Karte basiert auf der maritimen Weltkarte von Frederick de Wit aus dem Jahr 1668. Die beiden...

    Nova Totius Terrarum Orbis Tabula Amstelodami per I. Danckerts cum Privil.
    12418

    Antike Weltkarte von Justus Danckerts. Gedruckt um 1685 in Amsterdam.

    5 800,00 €
  • 1720 - Johann Baptist Homann

    Johann Baptist Homann:  Geographische Universal-Zeig und Schlag-Uhr

    J.B. Homann, Nürnberg, um 1720

    Darstellung einer geographischen Tischuhr von Zacharius Landteck, welche der Uhrmacher zu Beginn des 18. Jahrhunderts in Nürnberg anfertigte. Der von J. B. Homann erstellte Kupferstich zeigt die...

    Geographische Universal-Zeig und Schlag-Uhr
    11496

    Altkolorierte Landkarte von Kalifornien als Insel. Gedruckt bei J.B. Homann um 1720 in Nürnberg.

    980,00 €
  • 1720 - Johann Baptist Homann

    Johann Baptist Homann:  Atlas novus terrarum orbis imperia regna et status exactis tabulis geographice demonstrans

    J. B. Homann, Nürnberg, um 1720

    Altkoloriertes Titelblatt des Atlas Atlas novus terrarum orbis imperia regna et status exactis tabulis geographice demonstrans von Johann Baptist Homann. Um 1720 in Nürnberg erschienen....

    Atlas novus terrarum orbis imperia regna et status exactis tabulis...
    11808

    Kupferstich einer Titelseite. Gedruckt bei J. B. Homann um 1720 in Nürnberg.

    490,00 €
  • 1720 - Johann Baptist Homann

    Johann Baptist Homann:  Planiglobii Terrestris cum utroq Hemisphaerio Caelesti [and] Totius Africae [and] Totius Americae...

    J. B. Homann, Nürnberg, um 1720

    Die Welt und Kontinente von J. B. HomannWelt Planiglobii Terrestris cum utroq Hemisphaerio Caelesti : Altkolorierte antike Weltkarte von J. B. Homann. Mit südlicher und nördlicher...

    Planiglobii Terrestris cum utroq Hemisphaerio Caelesti [and] Totius...
    11811

    Altkoloriere Welt- und Kontinentkarten von Johann Baptist Homann. Gedruckt um 1720 in Nürnberg.

    4 800,00 €
  • 1730 - Guillaume de l'Isle

    Guillaume de l'Isle:  Hemisphere Septentrional pour voir plus distinctement Les Terres Arctiques...

    Covens & Mortier, Amsterdam, um 1730

    Altkolorierte Karte der nördlichen Hemisphäre. Erstmals von Guillaume de L'Isle im Jahr 1714 veröffentlicht, hier die erste Ausgabe von Covens & Mortier, gedruckt in Amsterdam um 1730. Noch ohne...

    Hemisphere Septentrional pour voir plus distinctement Les Terres...
    12443

    Altkolorierte Landkarte der Nördlichen Hemisphäre. Gedruckt bei Covens & Mortier um 1730 in Amsterdam.

    700,00 €
  • 1730 - Guillaume de l'Isle

    Guillaume de l'Isle:  Hemisphere Meridional pour voir plus distinctement Les Terres Australes...

    Covens & Mortier, Amsterdam, um 1730

    Altkolorierte Karte der südlichen Hemisphäre. Erstmals von Guillaume de L'Isle im Jahr 1714 veröffentlicht, hier die Ausgabe von Covens & Mortier, gedruckt in Amsterdam um 1730. Die Karte zeigt die...

    Hemisphere Meridional pour voir plus distinctement Les Terres Australes...
    12444

    Altkolorierte Landkarte der südlichen Hemisphäre mit Australien. Gedruckt bei Covens & Mortier um 1730 in Amsterdam.

    900,00 €
  • 1730 - Covens and Mortier

    Covens and Mortier:  Mappe-Monde Dresse sur les Observations de Mrs de l'Academie Royale des Sciences

    Covens & Mortier, Amsterdam, um 1730

    Prächtige antike Weltkarte von J. Covens und P. Mortier. Die Karte basiert auf der Weltkarte von Guillaume De L'Isle aus dem Jahr 1700. Gegenüber der Karte von De L'Isle jetzt mit vier zusätzlichen...

    Mappe-Monde Dresse sur les Observations de Mrs de l'Academie Royale des...
    12553

    Altkolorierte Weltkarte. Gedruckt bei Covens & Mortier um 1730 in Amsterdam.

    2 800,00 €
  • 1740 - Johann Georg Schreiber

    Johann Georg Schreiber:  Globus Terrestris ex Probatissimis Recentiorum ...

    Leipzig, 1740-49

    Antike Weltkarte in zwei Hemisphären von J. G. Schreiber, aus seinem Atlas Selectus , zwischen 1740 und 1749 in Leipzig erschienen. Zwei Diagramm mit Planetenlaufbahnen, oben der Himmel mit...

    Globus Terrestris ex Probatissimis Recentiorum ...
    12551

    Altkolorierte Weltkarte. Gedruckt in Leipzig im Jahre 1740.

    390,00 €
  • 1770 - Anonymous

    Anonymous:  Aequator sive linea Aequinoctialis

    um 1770

    Eine sehr seltene Weltkarte mit der südlichen und nördlichen Halbkugel der Erde in einer ungewöhnlicher Polprojektion. Anhand des Küstenverlaufs von Australien und Neuseeland würde man eine...

    Aequator sive linea Aequinoctialis
    11742

    Altkolorierte Landkarte des Pazifiks. Gedruckt um 1770.

    2 500,00 €
  • 1780 - Anonymous

    Anonymous:  Ch'onha Chido [Atlas of all under Heaven]

    um 1780

    Seltener Koreanischer Manuskript-Atlas.Album mit 12 Manuskript-Karten aus einem traditionellen koreanischen Atlas, gefertigt im späten 18. Jahrhundert. Enthält eine Weltkarte (Chonha-Do) mit...

    Ch'onha Chido [Atlas of all under Heaven]
    12081

    Koreanischer Manuskript-Atlas, Ch'onha-Chido, spätes 18. Jahrhundert

    18 000,00 €
  • 1820 - Anonymous

    Anonymous:  Ch'onha Chido [Atlas of all under Heaven]

    um 1820

    Seltener Koreanischer Manuskript-Atlas.Album mit 11 Manuskript-Karten aus einem traditionellen koreanischen Atlas, gefertigt im frühen 19. Jahrhundert. Enthält eine Weltkarte (Chonha-Do) mit...

    Ch'onha Chido [Atlas of all under Heaven]
    12082

    Koreanischer Manuskript-Atlas, Ch'onha-Chido, frühes 19. Jahrhundert

    12 000,00 €
  • 1535 - Laurent Fries

    Laurent Fries:  Tabu. Nova Orbis / Diefert Situs Orbis Hydrographorum Ab Eo Quem Ptolomeus Posuit

    M. & G. Trechsel, Lyon, 1535

    Die zweite 'moderne' Weltkarte von L. Fries. 'Dies ist einer der frühesten Weltkarten welche für Sammler verfügbar ist. Die schlichte aber attraktive Darstellung zeigt die Welt wie sie zu jener...

    Tabu. Nova Orbis / Diefert Situs Orbis Hydrographorum Ab Eo Quem...
    10865

    Holzschnitt-Weltkarte. Gedruckt bei M. & G. Trechsel im Jahre 1535 in Lyon.

    Verkauft
  • 1540 - Sebastian Münster

    Sebastian Münster:  Ptolemaisch General Tafel, begreiffend die halbe Kugel der Weldt

    Heinrich Petri, Basel, 1540 (1550)

    Frühe Ptolemäische Holzschnitt-Weltkarte von Sebastian Münster. Umgeben von Wolken und Windköpfen. Rückseitig Titel umgeben von schöner Holzschnittbordüre. Aus der deutschen Ausgabe der...

    Ptolemaisch General Tafel, begreiffend die halbe Kugel der Weldt
    12470

    Holzschnitt-Weltkarte der ptolemäischen Welt. Gedruckt bei Heinrich Petri im Jahre 1550 in Basel.

    Verkauft
  • 1572 - Tomaso Porcacchi

    Tomaso Porcacchi:  Descrittione del Mappamondo

    Simon Galignani, Girolamo Porro, Venedig, 1572

    Die Erstausgabe von Porcacchis Weltkarte. Eine fein gearbeitete Verkleinerung von Camocios großer Weltkarte von 1567, die wiederum auf der Wandkarte von Gastaldi von 1546 beruht. Die Weltkarte...

    Descrittione del Mappamondo
    12360

    Antike Weltkarte. Gedruckt bei Simon Galignani, Girolamo Porro im Jahre 1572 in Venedig.

    Verkauft
Einverstanden Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.