Antike Landkarten von Robert Morden (1703)

Robert Morden war Britischer Kartograf, Landkartenhändler, Globenhersteller, Kupferstecher und Verleger. Er war ab 1669 in London aktiv. Er starb im Jahre 1703.
Einverstanden Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.