Antike Landkarten von Francis Peck (*1692 - 1743)

Francis Peck, eine gelernter Altertumsforscher, wurde in Stamford 1692 geboren. Er machte seinen Abschluß in Kunst am Trinity-Collage in Cambridge und wurde Rektor von Godeby in Lincolnshire. Er starb 1736. Seine wichtigsten Veröffentlichungen sind folgende: The Antiquarian Annals of Stamford; Desiderata Curiosa; or a collection of scarce pieces, relating chiefly to English History; Memoirs of Oliver Cromwell; Memories of John Milton. (Watkins, J.: The universal biographical dictionary, 1821)
  • 1727 - Francis Peck

    Francis Peck:  Academia Tertia Anglicana, or The Antiquarian Annals of Stanford in Lincoln, Rutland, and...

    James Bettenham, 1727

    Erste Ausgabe der Peck Stanford Chronik. Beschreibt die Geschichte der Universität, Kirchen, Schulen und Zünfte. Mit grosser gefalteter Stadtansicht von Stanford "The Prospect of the Town of...

    Academia Tertia Anglicana, or The Antiquarian Annals of Stanford in...
    10069

    Erste Ausgabe von Pecks Chronik von Stanford. Gedruckt bei James Bettenham im Jahre 1727.

    Verkauft
Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.