Antike Landkarten von Theodorus Danckerts (*1663 - 1727)

Die Danckerts Familie waren bekannte Landkarten Verleger in Amsterdam im 17. Jahrhundert. Theodorus Danckerts, der Enkel des Firmengründers Cornelius Danckerts, wurde 1663 geboren. Er publizierte zusammen mit seinem Vater Justus zwischen 1680 und 1700 mehrere Atlanten. Die Druckplatten wurden schließlich an R. & J. Ottens verkauft, welche die Karten mit eigener Verlagsadresse verlegten. Theodorus starb im Jahre 1727.
  • 1690 - Theodorus Danckerts

    Theodorus Danckerts:  Judaea sive Terra Sancta quae Israelitarum In Suas Duodecim Tribus Destincata Secretis Ab Invicem...

    T. Danckerts, Amsterdam, um 1690

    Seltene, altkolorierte Landkarte des Heiligen Landes von Theodorus Danckerts. Unterteilt in die zwölf Stämme Israels. Oben links eine prachtvolle Titelkartusche. Karten von T. Danckerts sind im...

    Judaea sive Terra Sancta quae Israelitarum In Suas Duodecim Tribus...
    12191

    Altkolorierte Landkarte von Israel, Judäa. Gedruckt bei T. Danckerts um 1690 in Amsterdam.

    1 200,00 €
  • 1696 - Theodorus Danckerts

    Theodorus Danckerts:  Lotharingiae et Utriusque Alsatiae

    um 1696

    Schön kolorierte Kupferstich-Karte von Lothringen und Elsass von T. Danckerts. Zeigt die Gegend um Metz mit dem Rhein zwischen Basel und Worms. Auch der Schwarzwald mit dem Breisgau um Freiburg ist...

    Lotharingiae et Utriusque Alsatiae
    10491

    Kolorierte Landkarte des Breisgaus, Elsass, Lothringen. Gedruckt um 1696.

    Verkauft
Einverstanden Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.