Antike Landkarten von William Curtis (*1746 - 1799)

Der Botaniker William Curtis wurde 1746 in Alton, Hampshire geboren. Nachdem er als Apotheker bei seinem Großvater arbeitete, beschäftigte er sich als Lektor mit der Botanik. 1771 veröffentlichte er Instructions for collecting and preserving insects, und im Folgejahr eine Übersetznung der Fundamenta Entomologiae von Linnaeus mit dem Titel Introduction to the knowledge of Insects. 1777 kam das erste von sechs Heften seiner Flora Londinensis heraus, gefolgt von der monatlichen Publikation Botanical Magazine. Curtis starb im Jahr 1799.
Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.