Antike Landkarten von Hendrick Doncker (*1626 - 1699)

Hendrick Doncker war Buchhändler und Verleger in Amsterdam während des 17. Jahrhunderts. Seine Seeatlanten basieren auf eigenen Entwürfen, während viele Karten dieser Zeit von anderen Verlegern lediglich kopiert wurden. Die Karten Donckers waren bekannt für ihre Genauigkeit, auch hat Doncker seine Karten immer wieder mit neusten Entdeckungen ergänzt. Während der Produktion des Seeatlases De Zeespiegel arbeitet mehrere Jahre mit Pieter Goos und Anthonie Jacobsz zusammen. Sein Bestand an Kupferplatten wurde nach seinem Tod vermutlich an Johannes Keulen verkauft.
  • 1660 - Hendrick Doncker

    Hendrick Doncker:  De Cust van Barbaria, Gualata, Arguyn en Geneheo van Capo S. Vincent tot Capo Verde

    Hendrick Doncker, Amsterdam, um 1660

    Detailierte Seekarte der Iberischen Halbinsel und der Nordwestküste Afrikas. Zeigt den Küstenverlauf mit den Kanarischen Inseln, Madeira, Kap Verde. Ausgeschmückt mit einer Kartusche und zwei...

    De Cust van Barbaria, Gualata, Arguyn en Geneheo van Capo S. Vincent tot...
    11299

    Kolorierte Landkarte der Kanarischen Inseln, Atlantik, Nordafrika. Gedruckt bei Hendrick Doncker um 1660 in Amsterdam.

    Verkauft
Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.