Antike Landkarten von Carel Allard (*1648 - 1709)

Hugh Allard und sein Sohn Carel war Karten und Atlanten Verleger in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in Amsterdam. Die publizierten Karten basieren zumeist auf J. Blaeu, N. Visscher, J. Janssonius und F. de Wit.
  • 1697 - Carel Allard

    Carel Allard:  Nova Tabula Totius Frisiae Orientalis Emendata Auct. C. Allard

    C. Allard, Amsterdam, um 1697

    Kupferstich-Landkarte von Ostfriesland von Carel Allard. Zeigt die Nordseeküste von Friesland mit Emden und den Friesischen Inseln Borkum, Norderney, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Die letzte...

    Nova Tabula Totius Frisiae Orientalis Emendata Auct. C. Allard
    10459

    Altkolorierte Landkarte von Friesland. Gedruckt bei C. Allard um 1697 in Amsterdam.

    Verkauft
  • 1700 - Carel Allard

    Carel Allard:  Argentorati Territorium, vulgo Strasburger Gebiet

    C. Allard, Amsterdam, um 1700

    Seltene und detailreiche kolorierte Kupferstich-Karte von der Gegend um Straßburg von C. Allard. Zeigt Straßburg mit sehr detailreichem Rheinlauf.

    Argentorati Territorium, vulgo Strasburger Gebiet
    10495

    Kolorierte Landkarte von Straßburg, Elsass. Gedruckt bei C. Allard um 1700 in Amsterdam.

    Verkauft
Einverstanden Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.