Antike Landkarten von Heinrich Bünting (*1545 - 1606)

Heinrich Bünting war evangelischer Theologe und Chronist. Sein Werk Itinerarium sacrae scripturae erfreute sich nach seiner Erstauflage 1581 großer Beliebtheit, vorallem wegen der enthaltenen emblematischen Landkarten, welche die Welt als Kleeblatt mit Jerusalem im Mittelpunkt, Asien als Pegasus und Europa als Jungfrau, darstellen.
  • 1581 - Heinrich Bünting

    Heinrich Bünting:  Africa Tertia pars Terrae

    Magdeburg, 1581

    Seltene, frühe Holzschnittkarte von Afrika von Heinrich Bünting. Die Form Südafrikas ist ungewöhnlich spitz ausgeführt. Der Nil wird durch mehrere Quellflüsse gespeist. Im Meer erheben sich eine...

    Africa Tertia pars Terrae
    11197

    Kolorierte Holzschnitt-Landkarte des afrikanischen Kontinents. Gedruckt in Magdeburg im Jahre 1581.

    1 200,00 €
  • 1581 - Heinrich Bünting

    Heinrich Bünting:  Beschreibung des heiligen Landes Canaan

    A. Duncker, Magdeburg, 1581

    Dekorativ kolorierte ungewögnliche Holzschnittkarte von Palästina / Israel aus dem "Itinerarium Sacrae Scripturae" von Heinrich Bünting. Sein Werk erfreute sich nach seiner Erstauflage 1581 großer...

    Beschreibung des heiligen Landes Canaan
    10840

    Kolorierte Holzschnitt-Landkarte von Israel, Palästina. Gedruckt bei A. Duncker im Jahre 1581 in Magdeburg.

    Verkauft
Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.