Ch'onha Chido [Atlas of all under Heaven]

Anonymous
Koreanischer Manuskript-Atlas, Ch'onha-Chido, frühes 19. Jahrhundert

Mehr Infos

Artikel-Nr. 12082

12 000,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Seltener Koreanischer Manuskript-Atlas.

Album mit 11 Manuskript-Karten aus einem traditionellen koreanischen Atlas, gefertigt im frühen 19. Jahrhundert. Enthält eine Weltkarte (Chonha-Do) mit China im Zentrum, eine Karte von Korea, eine Karte der Ryukyu-Inseln und 8 Karten der koreanischen Provinzen.

Die 11 Karten sind auf sehr dünnes Papier gezeichnet und wurden in den 1970er Jahren in Korea von einem erfahrenen Buchbinder in ein in traditioneller koreanischer Handwerkskunst gefertigtes Album in Form eines Laporello montiert. Die Deckel des Albums sind mit koreanischem Stoff bezogen. Die Größe der einzelnen Karten beträgt etwa 41 x 32 cm, das Album hat eine Größe von 44,2 x 48,0 cm.

Ein Ch'onha chido (Atlas der Welt) ist ein traditioneller koreanischer Atlas, der Mitte des 18. bis Anfang des 19. Jahrhunderts gefertigt wurde. Meist beinhaltet solch ein Atlas von Hand gezeichnete Karten, seltener auch Holzschnittkarten. Die Karten eines Ch'onha chido basierend auf Karten die während der chinesischen Ming-Dynastie (1368-1644) erstellt wurden.

Shannon McCune über traditionelle koreanische Weltkarten:

The world map, or Chonha-Do (Under Heaven Map), has had more attention than perhaps it deserves. As Dr. Nakamura pointed out in his article in Imago Mundi (Vol. 4, 1948), the world map was based on antecedents in Buddhist maps. The many exotic place names were derived from Chinese romantic and mythical accounts, particularly from the Chinese classic the Chan-hai-king written in the third century B. C. The world map has China in its center and shows cartographically the dominant position of the Middle Kingdom in the minds of Korean scholars. The Korean scholar, Ch'an Lee, who has written on this world map, notes that such a map is uniquely Korean. Though the world map and the other maps in the Korean atlases were based on ancient sources, they had an amazing popularity and were copied and reproduced in wood-blocks for many centuries during the Yi Dynasty.

Alle Karten dieses Atlas können in hoher Auflösung auf unserer Atlas-Gallerie Webseite betrachtet werden: Koreanischer Manuskript Atlas, frühes 19. Jhdt.

Details

KartographAnonymous
TitelCh'onha Chido [Atlas of all under Heaven]
Verlag, Jahrum 1820
Größe44.2 x 48.0 cm, Folio
Illustrationen11 Manuskript-Karten

Erhaltung

Manche Karten mit teilweise leichten Beschädigungen in den Rändern, teilweise etwas fleckig. Das Album selbst ist in hervorragendem Zustand und wird die ursprünglich sehr fragilen Karten auch für die nächsten Jahrhunderte erhalten.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Anonymous: Ch'onha Chido [Atlas of all under Heaven].
Koreanischer Manuskript-Atlas, Ch'onha-Chido, frühes 19. Jahrhundert

Atlanten - Anonymous - Ch'onha Chido [Atlas of all under Heaven]

Einverstanden Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.