Holzschnitt-Seekarte des Atlantiks. Gedruckt bei Francisco Frenandez de Cordova im Jahre 1545 in Valladolid.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 12549

24 000,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Sehr seltene und wichtige Erstausgabe der Amerika- und Atlantikkarte aus Pedro de Medina's Arte de Navegar. Gedruckt 1545 bei Francisco Frenandez de Cordova in Valladolid, Spanien. Zeigt den Atlantik mit den Küstengebieten zwischen Europa, Ostafrika und Amerika. Mit zwei Schriftbändern Nuevo Mundo und Nueva Espana, Segelschiffen, Kompassrose und einem Meilenzeiger. Rückseitig zweispaltiger Text mit Diagramm und Initiale.

Diese Holzschnittkarte ist die erste gedruckte Karte, auf der die päpstliche Demarkationslinie, die Amerika zwischen Portugal und Spanien aufteilt, eingezeichnet ist. Erstmals ist der Rio Spiritu Santo in Texas vermerkt, auch die Handelsroute der Spanier in die Neue Welt ist dargestellt. Die Position der Schiffe auf der Karte zeigt die Hinfahrt nach Südwesten und die Rückfahrt über den Golfstrom nach Nordosten. Mittelamerika und der Isthmus von Panama sind schon sehr genau eingezeichnet, Yucatan ist korrekt als Halbinsel dargestellt.

Medina's Arte de Navegar gilt als einflussreichstes Werk zur Navigation im 16. Jahrhundert. Es erschien in Übersetzungen auf Deutsch, Italienisch, Englisch und Französisch. Selbst Francis Drake begleitete ein Exemplar auf seinen Reisen (die französische Ausgabe von 1554). Die spanische Originalausgabe von 1545, aus welche diese Karte stammt, gilt als die seltenste. Im ABPC (American Book Prices Current) sind lediglich zwei Exemplare innerhalb der vergangenen 40 Jahre gelistet. Das letzte Exemplar wurde 2008 bei Christie's in New York für über USD 500.000 verkauft: https://www.christies.com/en/lot/lot-5084279

Details

KartographPedro de Medina
TitelNuevo Mundo
Verlag, JahrFrancisco Frenandez de Cordova, Valladolid, 1545
Bildgröße14.6 x 24.5 cm
Blattgröße19.5 x 29.9 cm
ReferenzBurden, P.D.: The Mapping of North America No. 14, 1st state.

Erhaltung

Stellenweise leicht fleckig. Sehr gut erhaltenes, breitrandiges Exemplar in kräftigem Abdruck.

Kartograph

Pedro de Medina wurde 1493 in Sevilla geboren. Er war spanischer Kartograf, Geograf, Astronom und Autor wichtiger Abhandlungen zur Navigation. Er diente als Bibliothekar des Herzogs von Medina-Sidonia und entwarf im Auftrag von Kaiser Karl V. Karten und Navigationsgeräte für Reisen nach Indien. 1549 wurde er zum Cosmografo de Honor ernannt.

Sein berühmtes Hauptwerk Arte de navegar (Die Kunst der Navigation) erschien 1545. Das Werk gab einen Überblick über das vorhandene Wissen zum Thema und gilt als einflussreichstes Werk des 16. Jahrhunders zur Navigation. Selbst Francis Drake führte eine französische Ausgabe von 1554 mit sich.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Pedro de Medina: Nuevo Mundo.
Holzschnitt-Seekarte des Atlantiks. Gedruckt bei Francisco Frenandez de Cordova im Jahre 1545 in Valladolid.

Atlantik - Medina, Pedro de - Nuevo Mundo

Einverstanden Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.