Die Inselen des Archipelagi so bey Asia liegen / Les Isles de l'Archipel qui sont vers...

Alain Manesson Mallet (*1630 - 1703)
Antike Landkarte der Ägäis. Gedruckt in Frankfurt um 1686.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 10910

90,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Dekorative Kupferstichkarte der östlichen Ägäis von Alain Manesson Mallet. Mit einer figürlichen Kartusche.

Details

KartographAlain Manesson Mallet
TitelDie Inselen des Archipelagi so bey Asia liegen / Les Isles de l'Archipel qui sont vers l'Asie
Verlag, JahrFrankfurt, um 1686
Bildgröße14.5 x 10.0 cm
Blattgröße21.0 x 14.0 cm

Erhaltung

Etwas braunfleckig, gute Erhaltung.

Kartograph

Alain Manesson Mallet war ein 1630 in Paris geborener Ingenieur und Mathematiker. Sein Hauptwerk war die erstmals 1683 veröffentlichte Description de l'Univers. Er starb im Jahre 1703.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Alain Manesson Mallet: Die Inselen des Archipelagi so bey Asia liegen / Les Isles de l'Archipel qui sont vers l'Asie.
Antike Landkarte der Ägäis. Gedruckt in Frankfurt um 1686.

Griechenland - Mallet, Alain Manesson - Die Inselen des Archipelagi so bey Asia...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.