La Moree Et les Isles de Zante, Cefalonie, Ste Maure, Cerigo &c.

Nicolas Sanson (*1600 - 1667)
Altkolorierte Landkarte des Peloponnes. Gedruckt bei H. Jaillot im Jahre 1696 in Paris.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 11511

700,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Große, sehr detaillierte Karte des Peloponnes (früher: Morea) von Nicolas Sanson, herausgegeben 1696 in Paris von Hubert Jaillot. Die Titelkartusche ist umgeben von 12 kleinen Karten griechischer Inseln. Von zwei Platten gedruckt und zusammengesetzt.

Details

KartographNicolas Sanson
TitelLa Moree Et les Isles de Zante, Cefalonie, Ste Maure, Cerigo &c.
Verlag, JahrH. Jaillot, Paris, 1696
Bildgröße56.2 x 83.9 cm
Blattgröße57.0 x 84.4 cm
ReferenzZacharakis, C.G.: A Catalogue of Printed Maps of Greece, 1477-1800, No. 3160.

Erhaltung

Rückseitig in der unteren rechten Ecke Notizen über Sanson mit Kugelschreiber. Sehr schönes, original alte Kolorierung.

Kartograph

Nicolas Sanson, ein französischer Historiker und Kartograph, wurde 1600 in Abbeville geboren. Louis XIII verlieh ihm den Titel Géographe Ordinaire du Roi. Seine Hauptwerk, der Atlas Cartes Générales de Toutes les Parties du Monde, wurde erstmals 1654 publiziert und nach seinem Tode 1667 von seinen Söhnen Guillaume und Adrien in Zusammenarbeit mit A. H. Jaillot bis 1667 fortgesetzt.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Nicolas Sanson: La Moree Et les Isles de Zante, Cefalonie, Ste Maure, Cerigo &c..
Altkolorierte Landkarte des Peloponnes. Gedruckt bei H. Jaillot im Jahre 1696 in Paris.

Griechenland - Sanson, Nicolas - La Moree Et les Isles de Zante, Cefalonie,...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.