Kolorierte Seekarte des Falmouth River, Cornwall, England. Gedruckt in London zwischen 1693 und 1792.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 11781

490,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Dekorative Seekarte des Falmouth River in Cornwell, dem südwestlichen Landesteil von England. Zeigt die Falmouth Bay und den Flusslauf von der Mündung mit Falmouth, Pendennis Castle, Penryn, St Mawes, über Mylor bis Truro. Die kleinere Karte links zeigt die Mündung des Helford River mit Mawnan. Recht Küstenprofile welche sich bei Einfahrt in den Falmouth River und Helford River zeigen.

Ausgeschmückt mit zwei Windrosen und einer reich verzierten Titelkartusche. Neben Sandbänken und Ankerplätzen sind auch Wassertiefen angegeben. Die Karte ist Sir Peter Killigrew, 2nd Baronet gewidmet.

Aus Great Britain's Coasting Pilot. Being a New and Exact Survey of the Sea-Coast of England von Captain Greenville Collins. Erstmals 1693 bei Freeman Collins in London gedruckt. Der Seeatlas ist noch bis ins Jahr 1792 in mehreren Auflagen erschienen.

Details

KartographGreenville Collins
TitelFalmount
Verlag, JahrFreeman Collins, London, 1693-1792
Bildgröße44.9 x 56.7 cm
Blattgröße52.5 x 62.3 cm

Erhaltung

Sehr guter Zustand. Auf kräftigem Bütten gedruckt. Im Rand kleine Papiereinrisse.

Kartograph

Greenville Collins (auch Greenvill oder Greenvile) war englischer Kapitän und Offizier der Royal Navy. 1676 diente er auf der Speedwell als Navigationsoffizier. Das Schiff schlug bei Novaya Zemlya leck, doch die Crew wurde gerettet. Aufgrund seiner Aufzeichnungen zur Seereise wurde Charles II auf ihn aufmerksam und beauftragt ihn 1681 die Küsten Großbritanniens zu vermessen.

1693 erschien sein Seeatlas Great Britain's Coasting Pilot mit Gezeitenkalender, Küstenansichten und 49 Seekarten der Küsten von England und Schottland. Den Druck übernahm sein Cousin Freeman Collins, verkauft hat den Coasting Pilot Richard Mount. Bis ins 19. Jahrhundert erschienen 21 weitere Auflagen. Die Seekarten waren nicht immer akkurat, jedoch ein gewaltiger Fortschritt gegenüber den älteren Karten. Collins war nicht nur der erste englische Hydrograph, sondern zu recht auch einer der besten.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Greenville Collins: Falmount.
Kolorierte Seekarte des Falmouth River, Cornwall, England. Gedruckt in London zwischen 1693 und 1792.

Seekarten - Collins, Greenville - Falmount

Einverstanden Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.