Isole dell'Indie diuise in Filippine, Molucche, e della Sonda

Vincenzo Maria Coronelli (*1650 - 1718)
Antike Landkarte von Nordaustralien, Borneo. Gedruckt in Venedig im Jahre 1696.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 11472

1 650,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Südostasienkarte von Coronelli mit dem nördlichen Teil Australiens und Borneo mittig. Rückseitig eine kleinere Karte mit den westlich anschliesenden Gebieten bis Ceylon mit Malaysia im Zentrum (22x28cm). Aus Coronellis Isolario, descrittione di tutte l'isole, veröffentlicht 1696 in Venedig.

Details

KartographVincenzo Maria Coronelli
TitelIsole dell'Indie diuise in Filippine, Molucche, e della Sonda
Verlag, JahrVenedig, 1696
Bildgröße45.5 x 61.0 cm
Blattgröße49.5 x 69.0 cm

Erhaltung

Leicht fleckig, um die Bugfalte etwas gebräunt, kleine Wurmspur im unteren Bereich rechts neben der Bugfalte hinterlegt. Sehr gutes Exemplar.

Kartograph

Vincenzo Coronelli, ein Franziskaner Mönch, wurde 1650 geboren und lebte zumeist in Venedig. Er war bekannt wegen seinen hervorragenden Mathematik und Geografie Kenntnissen und wurde zum besten italienischen Kartographen seiner Zeit. Er veröffentlichte einen großen zweibändigen Atlas Atlante Veneto und wurde schließlich Kosmograph der Venezianischen Republik. Coronelli stellte ebenso Himmels- und Erdgloben her. Er starb im Jahre 1718.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Vincenzo Maria Coronelli: Isole dell'Indie diuise in Filippine, Molucche, e della Sonda.
Antike Landkarte von Nordaustralien, Borneo. Gedruckt in Venedig im Jahre 1696.

Südost Asien - Coronelli, Vincenzo Maria - Isole dell'Indie diuise in Filippine,...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.