Novi Belgii Novaeque Angliae nec non Pennsylvaniae et Partis Virginiae Tabula ...

Justus Danckerts (*1635 - 1701)
Wichtige Karte des Nordostens der USA mit einer New York Ansicht. Gedruckt in Amsterdam bei Justus Danckerts um 1690.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 11771

7 000,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Danckerts' berühmte Karte von Neuengland, Virginia und Pennsylvania mit einer frühen Ansicht von New York City in schönem Altkolorit.

Die seltene und gesuchte Karte von Justus Danckerts enthält die zweite jemals gedruckte Ansicht von New York und ist eine der dekorativsten Landkarten der Vereinigten Staaten während der Kolonialzeit.

Die Karte zeigt die Nordost-Küste von der Chesapeake Bay bis zur Penobscot Bay und damit weitgehend das heutige Neuengland, New York, New Jersey, Delaware, Maryland, Pennsylvania und Virginia. Die grundlegenden geografischen Informationen basieren auf der Janssonius Karte Belgii Novi von 1651, jedoch sind etliche neue Erkenntnisse eingeflossen. So wurde der Delaware River komplett überarbeitet, auch ist Pennsylvania korrekt benannt. Gegenüber der 1655 bei Visscher erschienen Karte, ist die Version von Danckerts mit zusätzlichen Wild- und Nutztieren ausgeschmückt, weshalb die Karte oftmals als Farm Animal Map bezeichnet wird.

Die berühmte Ansicht von New York City wurde erstmals um 1650 von Blaeu als Nieuw Amsterdam op t Eyland Manhattans veröffentlicht und basiert vermutlich auf einer Zeichnung aus dem Jahre 1648, welche 1991 in der Sammlung der Wiener Albertina entdeckt wurde. Gelegentlich wird die Ansicht fälschlicherweise als Visscher View bezeichnet. Gezeigt ist die Siedlung Nieuw Amsterdam an der Südspitze Manhattans. Abgebildet sind drei Segelschiffe und ein Ruderboot, eine Windmühle, ein Fahnenmast mit holländischer Flagge, traditionelle Häusern, eine Kirche, das Gefängnis und sogar ein Galgen. Darunter die Legende von A bis K mit den entsprechenden Bezeichnungen.

Bei unserem Exemplar handelt es sich laut Burden um den dritte Zustand der Druckplatte. Philadelphia wurde hinzugefügt und Pennsylvaniae et Partis in der Kartusche ergänzt. Gegenüber der zweiten Variante, wurde zusätzlich Niew Castel alias Sandhoeck westlich der Delaware Bay, sowie Yermonton nördlich von Philadelphia ergänzt.

Details

KartographJustus Danckerts
TitelNovi Belgii Novaeque Angliae nec non Pennsylvaniae et Partis Virginiae Tabula ...
Verlag, JahrJustus Danckerts, Amsterdam, um 1690
Bildgröße46.5 x 54.4 cm
Blattgröße53.0 x 61.2 cm
ReferenzBurden, P.D.: The Mapping of North America No. 434;

Erhaltung

Winzige Wurmspur nahe der unteren Bugfalte aufgefüllt, um die Bugfalte leicht gebräunt, in den Rändern etwas fleckig, untere 5cm der Bugfalte zusammegefügt. Sehr gute Erhaltung mit breitem Rand und schönem Altkolorit ohne neuzeitliche Ergänzungen.

Kartograph

Die Danckerts Familie waren bekannte Landkarten Verleger im Amsterdam des 17. Jahrhundert. Justus Danckerts, der Sohn des Firmengründers Cornelius Danckerts, wurde 1635 geboren. Er publizierte zusammen mit seinem Sohn Theodorus zwischen 1680 und 1700 mehrere Atlanten. Die Druckplatten wurden schließlich an R. & J. Ottens verkauft, welche die Karten mit eigener Verlagsadresse verlegten. Er starb im Jahre 1701.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Justus Danckerts: Novi Belgii Novaeque Angliae nec non Pennsylvaniae et Partis Virginiae Tabula ....
Wichtige Karte des Nordostens der USA mit einer New York Ansicht. Gedruckt in Amsterdam bei Justus Danckerts um 1690.

Nordamerika - Danckerts, Justus - Novi Belgii Novaeque Angliae nec non...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.