Nieuwe kaart van den lande van Utrecht ... doen meten, en in kaart brengen, door...

Bernard de Roy (*1638 - 1707)
Seltene, bestens erhaltene Wandkarte der Provinz Utrecht von B. de Roy. Gedruckt im Jahre 1743 bei Covens und Mortier.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 11713

5 900,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Beeindruckende Wandkarte der Provinz Utrecht.

Altkolorierte Wandkarte der Provinz Utrecht von Bernard de Roy. Bestehend aus insgesamt 15 Segmenten, davon 10 doppelblattgroße Kupferstich-Karten (Plattengröße je 55 x 37 cm) und 5 kleineren Segmenten auf einem Doppelblatt (je 9 x 37 cm). Zusammengefügt ergibt sich eine Wandkarte von etwa 120 x 185 cm Größe. Die einzelnen Blätter sind zeitgenössisch in einen großen Halbledereinband gebunden (55 x 35,5 cm, Imperial-Folio) und mit marmoriertem Papier bezogen. Ein handschriftlicher Titel Kaart van het Land van Utrech door B. du Roy schmückt den vorderen Buchdeckel.

Das erste Bild oben wurde mit Hilfe einer Bildbearbeitung zusammengefügt, um einen Gesamteindruck der Karte zu erhalten. Die Blätter sind gebunden in Form eines Atlases und nicht zusammengesetzt.

Die seltene Wandkarte zeigt Utrecht im Zentrum, Amsterdam mit dem Haarlemmermeer im Nordwesten. Im Norden Naarden am Zuiderzee (heute Gooimeer) bis Schoonhoven, Nieuwpoort, Leerdam, Asperen und Heukelum im Süden. Die Karte zeigt Städte, Dörfer und Siedlungen und die Aufteilung der Ländereien. Dargestellt sind auch die Grenzen der Polder der gesamten Region, mit Benennung der Eigentümer. Ebenso Entwässerungsgräben, Windmühlen, Anbauflächen, Ziergärten, sowie größere Gebäude und Kirchen.

Die Erstausgabe, von insgesamt vier Ausgaben, erschien bei Nicolas Visscher im Jahre 1696. Das hier gezeigte Exemplar ist der zweite, überarbeitete Abdruck aus dem Hause J. Coven und C. Mortier im Jahr 1743. Gestochen wurden die Blätter von T. Doesburgh.

Die großen holländischen Wandkarten sind selten, da die meisten Exemplare, ungebunden als Wandkarten zu ihrem eigentlichen Zweck genutzt wurden und die Wände der Häuser der wohlhabenden Bürger schmückten. So haben sie sich meist nicht erhalten, gebunden und geschützt in einem Einband hat unser Exemplar die Zeit überdauert.

Details

KartographBernard de Roy
TitelNieuwe kaart van den lande van Utrecht ... doen meten, en in kaart brengen, door Bernard du Roy ...
Verlag, JahrJ. Covens & C. Mortier, Amsterdam, 1743
Bildgröße120.0 x 185.0 cm
EinbandHalbledereinband

Erhaltung

Ecken und Kanten des Einbandes berieben. Die Karten und Vorsatzblätter in ausgezeichneter Erhaltung.

Kartograph

Bernard de Roy, auch Roij, war holländischer Ingenieur und Landvermesser während der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Bekannt wurde er durch seine großartige Wandkarte der Provinz Utrecht, welche bis ins 19. Jahrhundert maßgebend war.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Bernard de Roy: Nieuwe kaart van den lande van Utrecht ... doen meten, en in kaart brengen, door Bernard du Roy ....
Seltene, bestens erhaltene Wandkarte der Provinz Utrecht von B. de Roy. Gedruckt im Jahre 1743 bei Covens und Mortier.

Niederlande - de Roy, Bernard - Nieuwe kaart van den lande van Utrecht ......

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.