Abissinorum sive Pretiosi Ioannis Imperiu

Gerard Mercator (*1512 - 1594)
Kolorierte Landkarte von Priester Johannes, Kongo, Zentralafrika. Gedruckt in Amsterdam im Jahre 1638.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 10863

Verkauft

Beschreibung

Handkolorierte Kupferstichkarte von Zentralafrika von G. Mercator. Mit zwei schön kolorierten Kartuschen und einer Nebenkarte des Kongo. Zeigt das Königreich des mystischen christlichen König Johannes. Aus dem Mercator-Hondius Atlas von 1638, rückseitig mit lateinischem Text.

Details

KartographGerard Mercator
TitelAbissinorum sive Pretiosi Ioannis Imperiu
Verlag, JahrAmsterdam, 1638
Bildgröße34.3 x 49.0 cm
Blattgröße50.1 x 58.8 cm
ReferenzKoeman I, 8720:1A

Erhaltung

Bugfalte mit dünnem Japanpapier hinterlegt, sehr gutes Exemplar in attraktiven Farben.

Kartograph

Gerard Mercator (Krämer) wurde 1512 in Rupelmonde, Flanders geboren und studierte in Louvain. Er zeichnete seine erste Karte 1537 und wurde schließlich Kartograph und Globen Hersteller. 1552 übersiedelte Mercator nach Duisburg, wo er 1569 seine berühmte 18 Blatt große Weltkarte in seiner eigenen neuen Projektion (heute Mercator-Projektion) herstellte. Später publizierte er eine Neuauflage der Geographie des Ptolemäus. 1585 veröffentlichte er den ersten Band seines Hauptwerkes und verwendet als erster das Wort Atlas. Der zweite Band folgte 1589. Der dritte und letzte Band wurde ein Jahr nach seinem Tod von Mercators Sohn Rumold veröffentlicht. 1602 folgte eine zweite Auflage aller Bände. Jodocus Hondius kaufte 1604 die Druckplatten fertigte bis 1633 mehrere Auflagen zusammen mit seinen Söhnen Jodocus II und Henricus. Es folgten weiter Auflagen bis 1666 unter Janssonius welcher mit Henricus zusammenarbeitete. Einige der Mercator Platten wurden auch von W.J. Blaeu im Jahre 1630 verwendet.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Gerard Mercator: Abissinorum sive Pretiosi Ioannis Imperiu.
Kolorierte Landkarte von Priester Johannes, Kongo, Zentralafrika. Gedruckt in Amsterdam im Jahre 1638.

Afrika - Mercator, Gerard - Abissinorum sive Pretiosi Ioannis Imperiu

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.