Planisphere Celeste Meridionale (and) Planisphere Celeste Septentrional

Nicolas de Fer (*1646 - 1720)
Kolorierte Himmelskarte. Gedruckt in Paris im Jahre 1705.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 10062

Verkauft

Beschreibung

Die beiden Blätter zeigen die nödliche und südliche Hemisphäre nach Philippe de la Hire (1640-1714). Ansprechend kolorierte Sternenbildfiguren und gestochene Widmung an Jean Paul Bignon von Herman van Loon.

Details

KartographNicolas de Fer
TitelPlanisphere Celeste Meridionale (and) Planisphere Celeste Septentrional
Verlag, JahrParis, 1705
Bildgröße46.0 x 46.0 cm

Erhaltung

Ausgezeichnete Erhaltung, nahezu fleckenfrei und breitrandig.

Kartograph

Nicolas de Fer wurde 1646 geboren und ein wichtiger französischer Geograph und Kartograph im späten 17. Jahrhunderts. Er publizierte mehr als 600 verschiedene Landkarten und wurde zum Geographen des Königs ernannt. Er starb im Jahre 1720.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Nicolas de Fer: Planisphere Celeste Meridionale (and) Planisphere Celeste Septentrional.
Kolorierte Himmelskarte. Gedruckt in Paris im Jahre 1705.

Himmelskarten - de Fer, Nicolas - Planisphere Celeste Meridionale (and)...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.