Antike Landkarte von Skandinavien. Gedruckt in Venedig im Jahre 1561.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 11433

Verkauft

Beschreibung

Frühe Kupferstichkarte Skandinaviens mit Grönland von G. Ruscelli aus seiner La Geografia di Claudio Tolomeo Alessandrino. Grönland ist von Norwegen durch einen schmalen Kanal getrennt, Island als langgezogene Insel mit Thyle bezeichnet dargestellt. Erste Version der Kupferplatte welche von 1561 bis 1564 Verwendung fand. Eine der frühesten "modernen" Karten Skandinaviens. Rückseitig lateinischer Text.

Details

KartographGirolamo Ruscelli
TitelSchonladia Nuova
Verlag, JahrVenedig, 1561-64
Bildgröße18.8 x 25.0 cm
Blattgröße23.8 x 33.0 cm
ReferenzGinsberg, W.B.: Septentrionalium Regionum - The Mapping of the Northern Regions 1482-1601, No. 17

Erhaltung

Sehr gutes Exemplar.

Kartograph

Girolamo Ruscelli, ein italienischen Alchemist, Physiker und Kartograph, wurde um 1504 in Viterbo geboren. Er überarbeitete die Ptolemäus Geographie welche zwischen 1561 und 1599 in Venedig erschien. Die neu in Kupfer gestochenen Karten basieren auf der Ausgabe von G. Gastaldi aus dem Jahre 1548. Er starb 1566 in Venedig.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Girolamo Ruscelli: Schonladia Nuova.
Antike Landkarte von Skandinavien. Gedruckt in Venedig im Jahre 1561.

Skandinavien - Ruscelli, Girolamo - Schonladia Nuova

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.