Antike Holzschnitt-Landkarte des Balkans. Gedruckt bei J. Grüninger im Jahre 1525 in Straßburg.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 12670

600,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Frühe Holzschnitt-Landkarte von Südosteuropa mit dem Balkan von Laurent Fries nach Ptolemaeus. Aus der Straßburger Ausgabe der Geographia des Ptolemäus von 1525. Zeigt das Gebiet zwischen Bodensee und den Karpaten, der dalmatinischen Küste mit Teilen Italiens bis Korsika. Mit Norditalien, Slowenien, Kroatien, Bosnien und Albanien. Der rückseitige lateinische Titel ist von ornamentalen Holzschnitten flankiert, deren Autorschaft bei Hans Holbein dem Jüngeren und Urs Graf vermutet wird.

Die Karte ist erstmals im sogenannten ersten "Modernen Atlas" von M. Waldseemüller erschienen. Der Atlas mit dem Titel Geographie opus Novissima Traductione e Grecorum Archetypis wurde von Johann Schott in Straßburg im Jahre 1513 gedruckt und enthält neben den traditionellen 27 ptolemäischen Karten, basierend auf der Ulmer Ausgabe von 1482, auch 20 detaillierte Regionalkarten, weshalb der Atlas auch als eine der bedeutendsten Ptolemaeus-Ausgaben angesehen wird. 1520 entstand die zweite Auflage bei Schott, gedruckt von den gleichen Holzstöcken. Wieder aufgelegt durch Laurent Fries und Johannes Grüninger mit verkleinerten Karten in den Jahren 1522 und 1525. Die Druckstöcke von Laurent Fries fanden ihren Weg in den Besitz von Melchior und Gaspar Trechsel aus Lyon. Dort entstanden zwei weitere Ausgaben in den Jahren 1535 und 1541.

Details

KartographLaurent Fries
TitelTabula V. Europae
Verlag, JahrJ. Grüninger, Straßburg, 1525
Bildgröße29.7 x 46.0 cm
Blattgröße37.7 x 49.1 cm

Erhaltung

Kleine Wurmlöcher in der Bugfalte oben bis an die Einfassungslinie hiterlegt. Sehr gute Erhaltung.

Kartograph

Laurent Fries war französischer Physiker und Mathematiker und wurde um 1485 in Mülhausen geboren. Er lies sich schließlich in Straßburg nieder, wo er mit Peter Apian und Johannes Grüninger zusammentraf. Die Ptolemäus Atlanten von 1513 und 1520 weckten seine Aufmerksamkeit und veranlassten ihn 1522 einen Ptolemäus Atlas mit verkleinerten Karten bei Grüninger herauszugeben. Der Atlas erschien in weiteren Auflagen 1525, 1535 und 1541. Er starb 1532.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Laurent Fries: Tabula V. Europae.
Antike Holzschnitt-Landkarte des Balkans. Gedruckt bei J. Grüninger im Jahre 1525 in Straßburg.

Balkan - Fries, Laurent - Tabula V. Europae

Einverstanden Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.