Antike Landkarten von Frederick de Wit (*1630 - 1706)

Frederick de Wit, geboren 1630 in Amsterdam, war in seiner Zeit einer der bedeutendsten Verleger und Kupferstecher in Amsterdam. Er kaufte viele Druckplatten von Blaeu und Janssonius als diese zur Auktion kamen. Seine Karten waren wegen der hohen Qualität des Stiches und dem schönen Kolorit sehr populär. Nach seinem Tod im Jahre 1706 wurden seine Arbeiten von Pieter Mortier und Covens & Mortier neu aufgelegt.
  • 1680 - Frederick de Wit

    Frederick de Wit:  Nova et Accurata Totius Europae Descriptio

    F. de Wit, Amsterdam, 1680

    Altkolorierte Landkarte von Europa von Frederick de Wit. Reich ausgeschmückt mit etlichen Segelschiffen, einem Meerungeheuer und einer Kompassrose. Putti halten den Titel während Europa auf Zeus in...

    Nova et Accurata Totius Europae Descriptio
    11510

    Altkolorierte Landkarte des europäischen Kontinents. Gedruckt bei F. de Wit im Jahre 1680 in Amsterdam.

    Verkauft
  • 1670 - Frederick de Wit

    Frederick de Wit:  Magnae Tartariae, Magni Mogolis Imperii, Iaponiae et Chinae, Nova Descriptio

    Amsterdam, um 1670

    Handkolorierte Kupferstich Karte von Sibirien mit China, Japan und der Koreanischen Halbinsel von Frederik de Wit. Mit einer schön kolorierten Kartusche.

    Magnae Tartariae, Magni Mogolis Imperii, Iaponiae et Chinae, Nova...
    10101

    Kolorierte Landkarte von Russland, Korea, Japan. Gedruckt in Amsterdam um 1670.

    Verkauft
  • 1690 - Frederick de Wit

    Frederick de Wit:  Archiepiscopatus et Electoratus Moguntini et adjacentium Regionum, ut Landgraviatum Hasso...

    Frederic de Wit, Amsterdam, um 1690

    Große, detailreiche altkolorierte Kupferstichkarte von Hessen von F. de Wit. Mit einer schönen Kartuschen. Zeigt die Gegend zwischen Biengen, Spayer, Wertheim und Wetzlar mit Frankfurt im Zentrum.

    Archiepiscopatus et Electoratus Moguntini et adjacentium Regionum, ut...
    10644

    Altkolorierte Landkarte von Rheinland-Pfalz, Hessen. Gedruckt bei Frederic de Wit um 1690 in Amsterdam.

    Verkauft
  • 1710 - Frederick de Wit

    Frederick de Wit:  Ducatus Luneburgici et Dannebergensis Comitatus Nova Descriptio in Eorumdem Praefecturas

    Covens & Mortier, Amsterdam, um 1710

    Dekorative Kupferstich-Karte von Niedersachsen von F. de Wit bei Covens & Mortier. Zeigt die Gegend zwischen Hamburg, Hannover, Braunschweig bis Salzwedel im Osten. Mit einer figürlichen Kartusche.

    Ducatus Luneburgici et Dannebergensis Comitatus Nova Descriptio in...
    10456

    Altkolorierte Landkarte von Niedersachsen. Gedruckt bei Covens & Mortier um 1710 in Amsterdam.

    Verkauft
Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.