Geografia di Claudio Tolomeo Alessandrino Tradotta di Greco nell'Idioma Volgare...

Girolamo Ruscelli (*1504 - 1566)
Ptolemaeus-Atlas des 16. Jahrhunderts. Gedruckt bei Sessas Erben in Venedig während der Jahre 1598 und 1599.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 10870

Verkauft

Beschreibung

Die sechste Ausgabe der Ruscelli Übersetzung der Geografia des Ptolemaeus ergänzt und überarbeitet von Giuseppe Rosaccio bei M. Sessa's Erben 1598 und 1599 erschienen.

Illustriert mit 69 doppelblattgroßen Kupferstichkarten und etlichen Textholzschnitten, davon 27 Karten nach Ptolemaeus sowie 42 'moderne' Karten. Darunter 4 Weltkarten (eine Ptolemaeisch /Shirley 133, drei modern /Shirley 110, 111, 217), 7 Amerika-Karten (Westliche Hemisphäre, Südamerika, Mexiko mit Florida, Brasilien, Ostküste von Nordamerika, Haiti und Kuba), 28 Karten von Europa mit der Karte des Nordatlantiks mit Teilen von Labrador, 10 Karten von Afrika und 20 Asien Karten.

Die Valgrisi Kupferplatten der vorausgegangenen Ausgaben wurden von Rosaccio für diese Ausgabe überarbeitet und um fünf Platten ergänzt. Die meisten der ptolemaeischen sowie modernen Karten sind jetzt mit hübschen Schmuckelementen wie Schiffen, Seeungeheuer, Fischen, Bäumen, Figuren und weiteren Ortsnamen ergänzt. Dabei wurde der geografische Bezug und vorhandende Text nicht unterschlagen. So befindet sich z.B. auf der Brasilien Karte ein makaberes Beispiel, wo der Text 'Gli indi natij di questi paesi mangiano carne humana' (Die Indianer dieser Länder essen menschliches Fleisch) mit einer Kannibalen-Darstellung unterstrichen wurde. Weitere interessant Ergänzungen befinden sich auf der modernen Weltkarte (Shirley 110, hier Zustand 2) wo Rosaccio den zu seiner Zeit vermuteten Südkontinent ergänzte. Die zweite moderne Welkarte (Shirley 217) stammt von Rosaccio selbst. Shirley schreibt hierzu: 'Dieser Kupferstich ist akkurat und hübsch ausgeführt und stellt eine kunstvolle Verkleinerung von Rumold Mercator's Karte von 1587 mit parallelen Breitengraden dar.' Unter den zusätzlichen Karten befinden sich auch die schönen Kontinentkarten von Amerika (Burden 86), Asien, Europa und Afrika.

Details

KartographGirolamo Ruscelli
TitelGeografia di Claudio Tolomeo Alessandrino Tradotta di Greco nell'Idioma Volgare Italiano da Girolamo Ruscelli
Verlag, JahrM. Sessa Erben, Venedig, 1598-99
Größe25.0 x 18.5 cm, 4°
Kollation36, 42, 144, 186, 28 Blätter
Illustrationen69 doppelblattgroße Kupferstichkarten, mehrere Textholzschnitte
EinbandPergamenteinband
Band2 Teile in 1 Band
ReferenzShirley T.PTOL 10f/g

Erhaltung

In den Rändern teiweise minimal wurmstichig, im hinteren Teil stellenweise schwach wasserrandig im unteren Randbereich. Schönes vollständiges Exemplar, die Landkarten in kräftigen Abdrücken.

Kartograph

Girolamo Ruscelli, ein italienischen Alchemist, Physiker und Kartograph, wurde um 1504 in Viterbo geboren. Er überarbeitete die Ptolemäus Geographie welche zwischen 1561 und 1599 in Venedig erschien. Die neu in Kupfer gestochenen Karten basieren auf der Ausgabe von G. Gastaldi aus dem Jahre 1548. Er starb 1566 in Venedig.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Girolamo Ruscelli: Geografia di Claudio Tolomeo Alessandrino Tradotta di Greco nell'Idioma Volgare Italiano da Girolamo Ruscelli.
Ptolemaeus-Atlas des 16. Jahrhunderts. Gedruckt bei Sessas Erben in Venedig während der Jahre 1598 und 1599.

Atlanten - Ruscelli, Girolamo - Geografia di Claudio Tolomeo Alessandrino...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.