Sevende Stuck der Aerdrycks-Beschryving, Welck Vervat Italien en Griecken.

Willem Janszoon Blaeu (*1571 - 1638)
Italien und Griechenland Atlas Band aus dem Atlas Maior von Joan Blaeu. Gedruckt 1664 in Amsterdam.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 12079

24 000,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Vorzüglich erhaltener Italien & Griechenland Atlas von Joan Blaeu. Alle 67 Karten mit prächtigem Altkolorit.

Der Italien und Griechenland Atlas-Band des Atlas Maior von Joan Blaeu gilt als einer der schönsten Atlanten von Italien. Dies ist der siebte Band der niederländischen Ausgabe des Atlas Maior und enthält 67 altkolorierte Karten. Mit den Gesamt- und Regionalkarten von Italien und Griechenland, Karten der Inseln Korsika, Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia, Kreta und den Tremiti-Inseln.

Joan Blaeus Atlas Maior ist eines der umfangreichsten Werke in der Geschichte der Kartographie. Nach Fertigstellung im Jahr 1665 war es das umfangreichste und teuerste Buch des 17. Jahrhunderts. In seiner endgültigen Fassung beinhaltet der Atlas 594 Karten in 11 Bänden. Der Atlas Major wird als so wichtig angesehen, dass er in den Canon van Nederland (Bildungskanon der Niederlande) unter der Nr. 19 aufgenommen wurde.

Prof. C. Koeman schreibt zu Blaeu's Atlas Maior:

The contents of this unprecedented atlas illustrate the high standards of contemporary cartography and geographical knowledge, and its presentation bears witness to the superb craftsmanship of engraver, printer, binder and papermaker... The costly atlas was in fact exclusively designed for those members of the patriciate who could command both the material and intellectual resources that were needed to buy it and appreciate it.

Alle Karten dieses Atlas können in hoher Auflösung auf unserer Atlas-Gallerie Webseite betrachtet werden: 1664 Blaeu Atlas Italien und Griechenland

Folgende 67 Karten sind dem Atlas beigebunden und entsprechen somit der Auflistung unter Koeman II 2:621.7:

Nova Italiae Delineatio
Piemonte Et Monferrato
Stato Del Piemonte
Signoria di Vercelli
Montisferrati Ducatus
Liguria, o Stato della Republica di Genova
Riviera di Genova di Levante
Riviera di Genova da Ponente
Corsica
Corsica Insula
Stato Di Milano
Parte Alpestre dello Stato di Milano, con il Lago Maggiore di Lugano, e di Como
Ducato, overo Territorio di Milano
Territorio di Pavia, Lodi, Novarra, Tortona, Alessandria et Altri Vicini dello Stato di Milano
Territorio Di Cremona
Ducato Di Mantova
Ducato di Modena, Regio et Carpi, col Dominio della Carfagnana
Ducato di Parma et di Piacenza
Territorio Di Bergamo
Dominio Veneto nell'Italia
Territorio di Brescia et di Crema
Territorio Cremasco
Territorio Di Verona
Territorio Di Vicenza
Territorio Padovano
Polesino Di Rovigo
Territorio Trevigiano
Il Bellunese con il Feltrino
Il Cadorino
Patria del Friuli olim Forum Iulii
Istria olim Iapidia
Territorio Di Trento
Stato della Chiesa con la Toscana
Romagna olim Flaminia
Territorio Di Bologna
Ducato Di Ferrara
Ducato Di Urbino
Marca d'Ancona olim Picenum
Territorio Perugino
Territorio Di Orvieto
Umbria overo Ducato di Spoleto
Campagna di Roma, olim Latium: Patrimonio di S. Pietro; et Sabina
Ducatus Braccianus, olim Sabatiae Regio
Dominio Fiorentino
Territorio di Siena et Ducato di Castro
Elba Isola olim Ilva
Stato della Republica di Lucca
Regno Di Napoli
Abruzzo Citra et Ultra
Terra di Lavoro, olim Campania Felix
Contado di Molise et Principato Ultra
Capitanata olim Mesapiae et Iapygiae Pars
Insulae Tremitanae olim Diomedae Dictae
Principato Citra olim Picentia
Terra di Bari et Basilicata
Terra di Otranto olim Salentina et Iapigia
Calabria Citra olim Magna Graecia
Calabria Ultra olim Altera Magna Graeciae Pars
Ischia Isola, olim Aenaria
Isola Di Sardegna
Sicilia Regnum
Graecia
Macedonia, Epirus et Achaia
Morea olim Peloponnesus
Candia olim Creta
Cyclades Insulae in Mare Aegeo Hodie Archipelago
Maris Aegaei Quod hodie Archipelago Nuncupatur, Pars Septentrionalis

Details

KartographWillem Janszoon Blaeu
TitelSevende Stuck der Aerdrycks-Beschryving, Welck Vervat Italien en Griecken.
Verlag, JahrJoan Blaeu, Amsterdam, 1664-65
Größe57.0 x 38.5 cm, Folio
Illustrationen1 altkolorierter gestochener Titel, 64 altkolorierte doppelblattgroße Kupferkarten, 1 altkolorierte blattgroße Kupferkarte, 2 altkolorierte Kupferkarten im Text.
EinbandPergamenteinband mit Blind- und Goldprägung
ReferenzVan der Krogt, P.: Koeman's Atlantes Neerlandici, 2:621.7

Erhaltung

Holländischer Pergamenteinband des 17. Jahrhunderts mit Deckel- und Rückenvergoldung sowie Goldschnitt. Reste der originalen grünen Schließbänder. Leicht berieben und fleckig.

Prächtig erhaltenes, vollständiges Exemplar mit altem, zeitgenössischem Kolorit. Sehr breitrandig mit sehr guter Papierqualität und kaum Durchscheinen des rückseitigen Textes, was häufig bei Blaeu Atlanten verstärkt auftritt. Keine Oxidation des zeitgenössischen Kolorits. Eine Karte (Ducato Di Ferrara) mit Eckabriss oben links im weißen Rand. Ansonsten tadelloses Exemplar, so schön und sauber selten zu finden.

Kartograph

Willem Janszoon Blaeu wurde 1571 in Alkmaar geboren. Von 1594 bis 1596 war er Schüler des dänischen Astronomen Tycho Brahe. 1599 ging er nach Amsterdam und fertigte Erdgloben, später auch See- und Landkarten, darunter 1605 seine erste Weltkarte. Im Jahr 1633 ernannte ihn die Niederländische Ostindien-Kompanie (VOC) zu ihrem offiziellen Kartographen. Seine bedeutendstes kartographisches Werk ist das Theatrum Orbis Terrarum sive Atlas Novus von 1635, welches bis 1655 in insgesamt sechs Bänden erschien. Nach seinem Tode im Jahr 1638 setzten seine Söhne Joan und Cornelis den Betrieb fort. Daraus ging zwischen 1662 und 1672 der Atlas Maior mit insgesamt 12 Bänden hervor und fand mit dem Brand ihrer Werkstatt im Jahre 1672 mit der Vernichtung vieler Druckplatten und dem Tode Joan Blaeus im darauffolgenden Jahr ein jähes Ende. Der Verlag von Willem Blaeu wurde 1695 schließlich aufgelöst. Einige der erhalten gebliebenen Kupferplatten wurden später von F. de Wit und Schenk & Valk verwendet.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Willem Janszoon Blaeu: Sevende Stuck der Aerdrycks-Beschryving, Welck Vervat Italien en Griecken..
Italien und Griechenland Atlas Band aus dem Atlas Maior von Joan Blaeu. Gedruckt 1664 in Amsterdam.

Atlanten - Blaeu, Willem Janszoon - Sevende Stuck der Aerdrycks-Beschryving,...

Einverstanden Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.