Orbis Terrarum Tabula Recens Emendata et in Lucem Edita per N. Visscher

Nicolas Visscher (*1618 - 1679)
Antike Weltkarte. Gedruckt bei Visscher im Jahre 1663 in Amsterdam.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 10061

Verkauft

Beschreibung

Attraktive Weltkarte in zwei Hemisphären aus einer holländischen Bibel. Ausgeschmückt mit schönen allegorischen Darstellungen zu den einzelnen Kontinenten und 2 astronomischen Nebenkarten nach Ptolemäus und Kopernikus . Visschers zweite Weltkarte.

Details

KartographNicolas Visscher
TitelOrbis Terrarum Tabula Recens Emendata et in Lucem Edita per N. Visscher
Verlag, JahrVisscher, Amsterdam, 1663
Bildgröße31.0 x 47.5 cm
ReferenzShirley 431

Erhaltung

Kleines Loch im Titel und unterer Bereich der Bugfalte hinterlegt. Sehr gutes Exemplar.

Kartograph

Die Visscher Familie waren Kunst- und Landkartenhändler im Amsterdam des 17. Jahrhunderts. Gegründet von C. J. Visscher (1587-1652), wurde das Geschäft von dessen Sohn und Enkel, beide mit dem Namen Nicolas, fortgesetzt. Nicolas Visscher I wurde in Wenns geboren und starb 1679 in Linz. Nach dem Tod von Nicolas II wurde das Geschäft von dessen Witwe an Pieter Schenk vermacht.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Nicolas Visscher: Orbis Terrarum Tabula Recens Emendata et in Lucem Edita per N. Visscher.
Antike Weltkarte. Gedruckt bei Visscher im Jahre 1663 in Amsterdam.

Weltkarten - Visscher, Nicolas - Orbis Terrarum Tabula Recens Emendata et...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.