[Korean Manuscript Map of the World]

Anonymous
Koreanische Manuskript-Weltkarte (Chonha-Do) aus dem frühen 19. Jahrhundert.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 11503

Verkauft

Beschreibung

Wunderschöne Koreanische Manuskript-Weltkarte.

Eine koreanische Manuskript-Weltkarte gezeichnet zu Beginn des 19. Jahrhunderts, basierend auf einer Karte der chinesischen Ming-Dynastie (1368-1644). Die Karte stammt aus einem traditionellen koreanischen Manuskript-Atlas. Mit China im Zentrum zeigt sie die Sicht auf die Welt aus koreanischer Perspektive.

Ein traditioneller koreanischer Manuskript-Atlas Chonha-Chido (Atlas der ganzen Welt) besteht aus einer Weltkarte Chonha-Do, Koreakarte, Karten von China, Japan, den Ryukyu-Inseln und Regionalkarten der acht koreanischen Provinzen.

Schwarze Tusche auf dünnem Papier, Aquarellfarben in rot und blau. Die Karte wurde in Korea während der 1970er Jahre gerahmt. Sie ist auf Stoff aufgezogen und auf einen Holzrahmen gespannt. Größe des Rahmens: 43 x 47cm.

Details

KartographAnonymous
Titel[Korean Manuscript Map of the World]
Verlag, Jahrum 1820
Bildgröße27.0 x 31.0 cm
Blattgröße28.3 x 32.5 cm

Erhaltung

An der ursprünglichen Mittelfalte etwas eingerissen. Sehr gute Erhaltung.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Anonymous: [Korean Manuscript Map of the World].
Koreanische Manuskript-Weltkarte (Chonha-Do) aus dem frühen 19. Jahrhundert.

Weltkarten - Anonymous - [Korean Manuscript Map of the World]

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.