To George Wakeman Esq, Consul for his Majesty the King of Great Britain, in the Island...

Alexander Drummond (1769)
Antike Landkarte von Zypern. Gedruckt bei Willam Strahan im Jahre 1754 in London.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 11173

Verkauft

Beschreibung

Drummonds Zypernkarte

Sehr große und seltene Karte von Zypern. Diese sehr detaillierte Karte basiert auf den Erkundungen von Alexander Drummond im Jahr 1745. Drummonds Karte wurde im Jahre 1754 in seinem Reisebericht 'Travels through different cities of Germany, Italy, Greece and several parts of Asia' veröffentlicht.

Drummond hat Zypern zweimal bereist, erstmals im Jahre 1745, wo er im Haus des britischen Konsuls George Wakeman in Larnaca weilte, dem auch die vorliegende Karte gewidmet ist. Er hat versucht, die Fehler der früheren Kartographen zu korrigieren. Dennoch erwähnt Navari: "Die Form der Karte ist nur marginal besser als die von Pococke ... Trotzdem ist sie eine der ganz wenigen, die auf persönlichen Beobachtungen während der türkischen Besetzung Zyperns basiert'. Stylianou fügte hinzu: 'Trotz seiner Mängel, ist Drummonds Karte eine Studie wert, vor allem wegen der Ortsnamen. Er nahm diese lediglich dem Gehör nach auf'.

Die Karte wurde von J. S. Müller gestochen und ist mit einer Titelkartusche, einem Meilenzeiger und einer Kompassrose ausgeschmückt.

Details

KartographAlexander Drummond
TitelTo George Wakeman Esq, Consul for his Majesty the King of Great Britain, in the Island of Cyprus. This Map of the Island of Cyprus, is Dedicated by his Friend & Servant A. Drummond.
Verlag, JahrWillam Strahan, London, 1754
Bildgröße48.5 x 75.0 cm
Blattgröße51.5 x 81.0 cm
ReferenzStylianou, A. & J.: The History of the Cartography of Cyprus, No. 177 (fig. 167); Zacharakis 950; Ioannou Collection 76; Bank of Cyprus 53; Papavassilis 95; Navari 129.

Erhaltung

Sehr sauberes und gut erhaltenes Exemplar. Hervorragende Erhaltung. Alte Faltspuren, da in einem etwas kleineren Buchformat veröffentlicht.

Kartograph

Alexander Drummond, Konsul, Autor des Reiseberichts 'Travels through the different Countries of Germany, Italy, Greece, and parts of Asia, as far as the Euphrates' (London, 1754), war Sohn des George Drummond von Newton und der jüngere Bruder des George Drummond, Lord Provost of Edinburgh. Aus seinen frühen Jahren ist nichts bekannt. Er begann mit seinen Reisen über Harwich und Helvoetsluys im Mai 1744, erreichte Venedig im August und Smyrna im Dezember des Jahres, dann Zypern im März 1745. Drummond war Britischer Konsul in Aleppo von 1754 bis 1756. Er starb am 9 Aug. 1769 in Edinburgh. (Quelle: Dictionary of National Biography, 1885-1900, Volume 16)

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Alexander Drummond: To George Wakeman Esq, Consul for his Majesty the King of Great Britain, in the Island of Cyprus. This Map of the Island of....
Antike Landkarte von Zypern. Gedruckt bei Willam Strahan im Jahre 1754 in London.

Zypern - Drummond, Alexander - To George Wakeman Esq, Consul for his...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.