Obsidio civitatis et Arcis Gravdensis / Munita Arx Krvsewix

Samuel Baron von Pufendorf (*1632 - 1694)
Antike Ansicht von Kruschwitz, Kruszwica, Graudenz, Grudziadz. Gedruckt in Nürnberg im Jahre 1697.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 10219

Verkauft

Beschreibung

Attraktiver Kupferstichansicht von Graudenz und Kruschwitz in Polen auf auf einem Blatt. Zeigt die Schlachten vom 4. Januar 1656 und 12. August 1655. Mit zwei Teilkarten und zwei Kartuschen. Aus der berühmten Chronik von Baron von Pufendorf.

Details

KartographSamuel Baron von Pufendorf
TitelObsidio civitatis et Arcis Gravdensis / Munita Arx Krvsewix
Verlag, JahrNürnberg, 1697
Bildgröße25.0 x 31.0 cm
Blattgröße37.0 x 43.5 cm

Erhaltung

Tadellos erhaltenes Blatt mit schönem kräftigem Abdruck und gut sichtbarem Plattenrand.

Kartograph

Baron Samuel von Pufendorf wurde am 8. Januar 1632 in Dorfchemnitz, Sachsen als Sohn eines lutheranischen Pfarrers geboren. Pufendorf war Rechtsgelehrter für Natur- und Völkerrecht in Heidelberg (1661), Staatssekretär in Stockholm (1677) und schließlich Historiker 1688 in Berlin. 1694 wurde er von König Karl Gustav von Schweden mit dem Titel Baron in den Stand eines Freiherren erhoben. Sein eindrucksvollstes Werk Sieben Buecher Von denen Thaten Carl Gustavs Koenigs in Schweden ist mit herrlichen Kupfern mit Militärischen Szenen sowie Ansichten aus der Vogelschau ausgestattet. Er starb am 26. Oktober 1694 in Berlin.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Samuel Baron von Pufendorf: Obsidio civitatis et Arcis Gravdensis / Munita Arx Krvsewix.
Antike Ansicht von Kruschwitz, Kruszwica, Graudenz, Grudziadz. Gedruckt in Nürnberg im Jahre 1697.

Polen - Pufendorf, Samuel Baron von - Obsidio civitatis et Arcis Gravdensis /...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.