Le Cercle de Franconie ...

Nicolas Sanson (*1600 - 1667)
Altkolorierte Landkarte von Deutschland. Gedruckt bei H. Jaillot um 1680 in Paris.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 12520

350,00 €

exkl. Versand

Beschreibung

Antike Karte von Franken von N. Sanson bei H. Jaillot. Zeigt das Gebiet zwischen Mainz, Donauwörth, Plauen und Fulda. Mit Frankfurt, Nürnberg, Regensburg, Mannheim, Hof, Gießen und Würzburg im Zentrum. Oben links eine Titelkartusche.

Details

KartographNicolas Sanson
TitelLe Cercle de Franconie ...
Verlag, JahrH. Jaillot, Paris, um 1680
Bildgröße47.2 x 60.7 cm
Blattgröße53.0 x 63.0 cm

Erhaltung

In den Rändern leicht fleckig, Bugfalte unten hinterlegt. Sehr gute Erhaltung mit Altkolorit. Das Blatt war noch nie gerahmt.

Kartograph

Nicolas Sanson, ein französischer Historiker und Kartograph, wurde 1600 in Abbeville geboren. Louis XIII verlieh ihm den Titel Géographe Ordinaire du Roi. Seine Hauptwerk, der Atlas Cartes Générales de Toutes les Parties du Monde, wurde erstmals 1654 publiziert und nach seinem Tode 1667 von seinen Söhnen Guillaume und Adrien in Zusammenarbeit mit A. H. Jaillot bis 1667 fortgesetzt.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Nicolas Sanson: Le Cercle de Franconie ....
Altkolorierte Landkarte von Deutschland. Gedruckt bei H. Jaillot um 1680 in Paris.

Bayern - Sanson, Nicolas - Le Cercle de Franconie ...

Einverstanden Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.