Terra Sancta, sive Promissionis, olim Palestina Recens Delineata, et in Lucem Edita per...

Nicolas Visscher (*1618 - 1679)
Kolorierte Landkarte von Palästina, Isreal. Gedruckt bei Schenk um 1700 [1659] in Amsterdam.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 10629

Verkauft

Beschreibung

Schöne handkolorierte Kupferstich Karte von Palästina von N. Visscher verlegt von P. Schenk in Amsterdam. Nach Westen orientiert. Mit schöner figürlicher Kartusche, verschiedene Schiffe und einem dem Lager der Israeliten flankiert von Moses und Aaron.

Details

KartographNicolas Visscher
TitelTerra Sancta, sive Promissionis, olim Palestina Recens Delineata, et in Lucem Edita per Nicolaum Visscher Anno 1659
Verlag, JahrSchenk, Amsterdam, um 1700 [1659]
Bildgröße46.0 x 55.8 cm
Blattgröße53.6 x 63.9 cm
ReferenzLaor, E. 793

Erhaltung

Kleiner Farbabklatsch in der Kartusche, ausgezeichnete Erhaltung in herrlichen Farben.

Kartograph

Die Visscher Familie waren Kunst- und Landkartenhändler im Amsterdam des 17. Jahrhunderts. Gegründet von C. J. Visscher (1587-1652), wurde das Geschäft von dessen Sohn und Enkel, beide mit dem Namen Nicolas, fortgesetzt. Nicolas Visscher I wurde in Wenns geboren und starb 1679 in Linz. Nach dem Tod von Nicolas II wurde das Geschäft von dessen Witwe an Pieter Schenk vermacht.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Nicolas Visscher: Terra Sancta, sive Promissionis, olim Palestina Recens Delineata, et in Lucem Edita per Nicolaum Visscher Anno 1659.
Kolorierte Landkarte von Palästina, Isreal. Gedruckt bei Schenk um 1700 [1659] in Amsterdam.

Heiliges Land - Visscher, Nicolas - Terra Sancta, sive Promissionis, olim...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.