Carte De La Barbarie Le La Nigritie Et De La Guinee

Guillaume de l'Isle (*1675 - 1726)
Kolorierte Landkarte von Nordwestafrika. Gedruckt um 1700.

Mehr Infos

Artikel-Nr. 10006

Verkauft

Beschreibung

Detailreiche handkolorierte Kupferstichkarte zeigt Nordwest Afrika vom Mittelmeer bis zum Golf von Guinea mit den Kanarischen Inseln.

Details

KartographGuillaume de l'Isle
TitelCarte De La Barbarie Le La Nigritie Et De La Guinee
Verlag, Jahrum 1700
Bildgröße49.0 x 57.5 cm

Erhaltung

Bugfalte oben und untern hinterlegt, im unteren Rand kleine Einriss, die unteren Ecken etwas braunfleckig. Insgesamt guter Zustand.

Kartograph

Die de L'Isle Familie waren die einflussreichsten Geographen des frühen 18. Jahrhunderts in Frankreich. Claude de L'Isle, geboren 1644, hatte vier Söhne, wovon Guillaume am meisten in Erscheinung trat. Guillaume wurde 1675 geboren und schon im Alter von siebenundzwanzig zum Mitglied der Académie Royale des Sciences gewählt und später mit dem Titel Premier Géographe du Roi geehrt. Sein größtes Projekt war der Atlas de Géographie von 1700, der noch bis 1774 in Paris und Amsterdam (hier bei Covens and Mortier) verlegt wurde. Er starb im Jahre 1726.

Bilder zum Herunterladen

Falls Sie die Bilder dieser Karte in einer Auflösung von 1200 Pixeln herunterladen möchten, folgen Sie bitte unten stehendem Verweis.

Sie können die Bilder auf Ihrer privaten oder kommerziellen Internetseite frei veröffentlichen, sofern Sie einen Verweis (Link) auf diese Webseite setzen. Falls Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Guillaume de l'Isle: Carte De La Barbarie Le La Nigritie Et De La Guinee.
Kolorierte Landkarte von Nordwestafrika. Gedruckt um 1700.

Afrika - de l'Isle, Guillaume - Carte De La Barbarie Le La Nigritie Et De...

Einverstanden Diese Seite verwendet Cookies. Details hierzu lesen Sie bitte hier.